Corona-Update Mai 2020

Abteilung

Bis auf weiteres sind analoge Pfadiaktivitäten leider nicht möglich. Die Aussagen des Bundesrats haben jedoch Perspektiven für die Durchführung von Aktivitäten und insbesondere auch  Sommerlager aufgezeigt. Das stimmt zuversichtlich.

Wie bereits kommuniziert ist die Durchführung der Auffahrts- und Pfingstlager in diesem Frühling nicht möglich. Ein definitiver Entscheid bezüglich Durchführung der Sommerlager wird voraussichtlich Ende Mai möglich sein, da der Bundesrat erst am 27. Mai 2020 über die nötige Lockerung des Verbots von Versammlungen mit mehr als fünf Personen entscheiden wird.

Wir gehen davon aus, das wenn der Ferienpass stattfinden darf auch unsere Lager stattfinden werden. Deshalb empfehlen wir Eltern, die ihre Kinder ins Lager schicken möchten, diese nur für den zweiten Ferienpass im August anmelden (Oder Wölflikinder allenfalls in der zweiten Woche des ersten Ferienpass).

Weitere Informationen werden zur gegebenen Zeit folgen.

, , , ,
Vorheriger Beitrag
Absage Pfingstlager 2020

Ähnliche Beiträge

Menü